Medel: Deutschorden und Südzucker

Samstag, 14. Oktober 2017: Tagesexkursion mit Monika Medel: Deutschordensstadt Neckarsulm, Südzucker-Werk in Offenau.

Die Fahrt ins nördliche Neckarbecken hat zwei Schwerpunkte: Die Altstadt Neckarsulms wurde geprägt von den Bauten der kunstsinnigen Deutschordensritter, welchen die Stadt jahrhundertelang unterstanden. Trotz Industrialisierung und Kriegszerstörung sind in der Innenstadt Zeugnisse dieser Zeit bewahrt geblieben. Eine Führung zeigt uns die schönsten Gebäude, Glanzpunkt ist das wiederhergestellte Deutschordensschloss. Die Südzucker AG ist der größte Zuckerproduzent weltweit, ihr Werk in Offenau ist das einzige in Baden-Württemberg. Während der "Kampagne" werden auf dem ausgedehnten Areal Unmengen von Zuckerrüben verarbeitet. Nach Informationen über den Zuckerrübenanbau und das Werk erleben wir bei einer Führung anschaulich wie aus den angelieferten Rüben Zuckerlösung gewonnen, von Fremdstoffen befreit und wie daraus  nach einem mehrstufigen Prozess schneeweißer Kristallzucker wird. Bitte bei der Kleidung beachten: Wir wechseln zwischen kühlem Außengelände und sehr warmen Innenräumen.

Busfahrt. Albstadt-Ebingen, Busbahnhof, 7.00 Uhr. Balingen, 7.30 Uhr an der Stadthalle. Umlage 35,00 Euro für Fahrt, Eintritte und Führungen.

Startseite   Kontakt   Sitemap   Impressum   Datenschutzerklärung  
© 2010 - 2017 Heimatkundliche Vereinigung - Alle Rechte vorbehalten .

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz