Dr. Morrissey: Neue Burgstellen im Zollernalbkreis

Mittwoch, 27.3.2019: Vortrag von Dr. Christoph Morrissey: Neue Burgstellen im Zollernalbkreis

Burgen, Schlösser und Ruinen im Zollernalbkreis – so lautet der Titel des 2007 vom Landratsamt Zollernalbkreis herausgegebenen und weitgehend von Günter Schmitt verfassten Buches. Seither sind knapp 10 Jahre vergangen, in denen bei verschiedenen Gelegenheiten – zumeist ehrenamtlich tätigen Burgenforschern zu verdanken - einige dort noch nicht erfasste oder nicht lokalisierbare Burgen nachgetragen werden konnten. Im bebilderten Vortrag werden diese vorgestellt. Zugleich wird anhand von Beispielen aus dem ganzen Land der Frage nachgegangen, was eigentlich eine Burg ist, und wie diese aussehen (können). So einfach ist die Sache gar nicht, bisweilen bleibt auch die Wahl zwischen Ringwall, Einsiedelei oder Grabhügel. Dr. Christoph Morrissey, Jahrgang 1961 studierte Philosophie, Vor- und Frühgeschichte und Musikwissenschaft in Tübingen. Von 1995 bis 1997 war er wissenschaftlicher Angestellter beim Landesdenkmalamt Baden-Württemberg. Seither ist er freiberuflich tätig.

20.00 Uhr, Balingen, Landratsamt Zollernalbkreis (Sitzungssaal), Hirschbergstr. 29, Eintritt frei.
 

Startseite   Kontakt   Sitemap   Impressum   Datenschutzerklärung  
© 2010 - 2019 Heimatkundliche Vereinigung - Alle Rechte vorbehalten .

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz