Medel: Biberach und Attenweiler

Samstag, 26.3.2022: Tagesexkursion mit Monika Medel: Biberach (Weberberg, Weberei, Film- und Kinomuseum), Attenweiler (bi-konfessionelles Dorf).

In Attenweiler, dem einzigen bikonfessionellen Dorf Oberschwabens, herrschten einst spezielle Verhältnisse. Wer hier doppelt sieht, der hat keinen Sehfehler. Barock-kämpferisch die katholische Kirche, trutzig das im 19. Jh. hart erkämpfte evangelische Gegenstück. Kino in der Provinz – alles andere als provinziell. Eine Führung im südwestdeutschen Film- und Kinomuseum Biberach zeigt uns Staunenswertes auf unterhaltsame Weise. Am Nachmittag steht dann die Führung auf den Spuren der Weber auf dem Programm. Schon von weitem vernahm man einst das Klappern der Webstühle am Weberberg, einer der wenigen erhaltenen Zunftsiedlungen. Einst dürftig und ungesund zeigt er sich heute frisch renoviert und idyllisch. Die Webereiabteilung des Stadtmuseums führt anschaulich die Herstellung des hochgeschätzten Biberacher Barchents vor.

Busfahrt. Balingen, an der Stadthalle, 7.30 Uhr. Albstadt-Ebingen, Busbahnhof, 7.50 Uhr. Umlage 40 Euro für Fahrt, Eintritte und Führungen.

Anmeldung über den Geschäftsführer Hans Schöller, Johann-Strauß-Str. 4, 72461 Albstadt, Telefon 07432-6807. Email:anfrage [at] heimatkundliche-vereinigung.de oder geschaeftsfuehrer [at] heimatkundliche-vereinigung.de sowie über unsere Homepage www.heimatkundliche–vereinigung.

Es gelten die jeweils aktuellen Coronabestimmungen.

 

Startseite   Kontakt   Sitemap   Impressum   Datenschutzerklärung  
© 2010 - 2022 Heimatkundliche Vereinigung - Alle Rechte vorbehalten .

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz